Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.11.2008

Boeing: Luftfrachtverkehr wächst trotz Wirtschaftsabschwung

BERLIN (AFP)--Trotz des sich abzeichnenden Abschwungs der Weltwirtschaft wird die Luftfrachtbranche in den kommenden beiden Jahren einer Studie des US-Flugzuegherstellers Boeing zufolge kräftig wachsen. Der Luftfrachtverkehr werde voraussichtlich um 5,8% pro Jahr zulegen, teilte die in Chicago ansässige Boeing Co am Dienstag unter Berufung auf einen Marktausblick des Unternehmens mit.

BERLIN (AFP)--Trotz des sich abzeichnenden Abschwungs der Weltwirtschaft wird die Luftfrachtbranche in den kommenden beiden Jahren einer Studie des US-Flugzuegherstellers Boeing zufolge kräftig wachsen. Der Luftfrachtverkehr werde voraussichtlich um 5,8% pro Jahr zulegen, teilte die in Chicago ansässige Boeing Co am Dienstag unter Berufung auf einen Marktausblick des Unternehmens mit.

Innerhalb Asiens seien sogar Wachstumsraten zwischen 8,1% und 9,9% möglich. Wie die Erfahrung zeige, habe sich die Luftfrachtbranche in der Vergangenheit "schnell von früheren Konjunkturschwächen erholt", hieß es von dem US-Flugzeughersteller weiter.

In den kommenden 20 Jahren werde sich der weltweite Luftfrachtverkehr nach derzeitigen Schätzungen etwa verdreifachen. Die Unternehmen würden ihre Frachterflotten in diesem Zeitraum erheblich erweitern und zum großen Teil auch erneuern.

Seien derzeit 1.950 Flugzeuge im Einsatz, seien es in 20 Jahren schon voraussichtlich 3.890 Maschinen. Bei drei Vierteln der Flugzeuge, die hinzukommen, werde es sich um umgebaute Passagierflugzeuge handeln, die übrigen Maschinen speziell produzierte Frachtflieger, so Boeing.

Webseite: http://www.boeing.com DJG/AFP/ncs

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.