Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.11.2008

Boeing rechnet mit Lieferverzögerungen von 10 Wochen - WSJ

CHICAGO (Dow Jones)--Der US-Flugzeugbauer Boeing Co rechnet wegen seiner Produktionsverzögerungen infolge von Streiks mit Lieferverspätungen von rund 10 Wochen bei allen georderten 3.734 Jets. Wie das "Wall Street Journal" (WSJ/Mittwochausgabe) unter Verweis auf mit dem Vorgang vertraute Personen schreibt, hat sich das Management in der vergangenen Woche auf einen neuen Zeitplan verständigt.

CHICAGO (Dow Jones)--Der US-Flugzeugbauer Boeing Co rechnet wegen seiner Produktionsverzögerungen infolge von Streiks mit Lieferverspätungen von rund 10 Wochen bei allen georderten 3.734 Jets. Wie das "Wall Street Journal" (WSJ/Mittwochausgabe) unter Verweis auf mit dem Vorgang vertraute Personen schreibt, hat sich das Management in der vergangenen Woche auf einen neuen Zeitplan verständigt.

Die Kunden würden seit dieser Woche über die Verzögerungen unterrichtet. Seit Anfang November arbeitet das Management daran, die Produktion wieder anzukurbeln, nachdem diese für 58 Tage durch einen Streik der Maschinisten lahm gelegt wurde.

Webseite: http://online.wsj.com DJG/DJN/pal/kla

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.