Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.09.1994

Boetsch: Ende des Netzmonopols zum 1. 1. 1998

MUENCHEN (CW) - Die Front in Sachen Abschaffung des Netzmonopols der Telekom scheint nun auch bei Bundespostminister Wolfgang Boetsch zu broeckeln. Der oberste Dienstherr aller drei Postunternehmen, bis dato kein Freund schneller Liberalisierungsbeschluesse, war, wie der Informationsdienst "Computergram" Bonner Insider zitiert, noch vergangene Woche mit seinem Kabinettskollegen, Bundeswirtschaftsminister Guenther Rexrodt, waehrend einer Kabinettssitzung in Streit geraten. Rexrodt hatte Boetsch angeblich waehrend der Kabinettssitzung mit der Forderung provoziert, das Netzmonopol als gravierenden Standortnachteil fuer die deutsche Wirtschaft deutlich vor 1998 abzuschaffen.

Bei einem Redaktionsbesuch in der "Sueddeutschen Zeitung" sprach sich der Postminister nun erstmals oeffentlich fuer den 1. Januar 1998 aus. Logisch waere, so Boetsch mit Blick auf die fuer den 17. November anberaumte naechste Ratstagung der zustaendigen EU- Fachminister, wenn "das Netzmonopol zusammen mit dem Telefonmonopol abgeschafft wird".