Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.06.1984 - 

Für Sie gelesen:

Boom für Redakteure

Ein Blick in die Stellenausschreibungen der überregionalen Tageszeitungen und Erfahrungen der Redaktion Fuchsbriefe Neue Medien belegen: Werbeagenturen, Verlage EDV-Unternehmen sind auf der Suche nach Fachredakteuren mit Computerfeeling. Über 20 PC-Zeitschriften, innerhalb Jahresfrist in Deutschland erschienen, wollen mit redaktionellen Beiträgen gefüllt sein. Überhaupt kann keine Zeitschrift mehr auf die ausführliche Berichterstattung über Entwicklungen im Computersektor verzichten.

Die PC-Industrie benötigt dringend fachkompetent geschriebene Ubersetzungen (aus dem Amerikanischen) von Gerätebeschreibungen und Softwaremanuals. Ein wichtiges Instrument für den Vertrieb im Professional- und Home-PC-Sektor.

Die Kommunikationsbranche ihrerseits ist gefordert, ein EDV-Problembewußtsein zu entwickeln, um die lockeren Sprüche, ohne EDV-Chinesisch, zu produzieren.

Ein Blick selbst in Deutschlands führendes PC-Magazin nChipX läßt sofort erkennen, daß gute Fachredakteure offenbar Mangelware sind. Ergebnis: Hier wird viel Halbwissen verkauft, Schlagworte dominieren die komplexe Materie wird mit flockigen Sentenzen vernebelt.

Das durchaus lukrative Betätigungsfeld der schreibenden Zunft sollte interessant sein für eine breite Schicht arbeitsloser Akademiker. Doch der Personalmarkt ist leergefegt. Personalberater sind ratlos Headhunting ist die Regel. In Bewerbergesprächen steht sich dann meist Halbwissen auf beiden Seiten gegenüber; Mißerfolge sind so vorprogrammiert. Die Besinnungsaufsatzmentalität deutscher Schulen produziert nur in Ausnahmefällen schreibgewandte Schulabgänger. Die nächsten Jahre werden es zeigen: Der Mangel an Computerfachredakteuren behindert die EDV-Branche in ihren Plänen, die Jedermanncomputer an den Mann zu bringen.

Quelle: Fuchsbriefe Neue Medien vom 3. Mai 1984.