Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.05.1997 - 

Faxline

Boot-Probleme mit Windows 95

W. Dengler, Ravensburg: Beim ersten Booten des Rechners stürzt Windows 95 während des Ladens der Oberfläche ab. Der zweite Boot-Vorgang mündet im "abgesicherten Modus". Wird dann ohne eine Änderung Windows heruntergefahren und neu gestartet, läuft der Rechner einwandfrei. Woran liegt es, daß die Grafikkarte (Elsa Winner 2000 Pro/X PCI) beim ersten Mal nicht erkannt wird?

Die Redaktion: Prüfen Sie nach dem erfolgreichen Start zuerst, ob die Auflösung der Karte falsch eingestellt ist. Im abgesicherten Modus wird auf den VGA-Standard umgeschaltet. Er ist für die Prüfung nicht geeignet, initialisiert aber möglicherweise die Karte. In der Regel deutet das Verhalten allerdings auf sogenannte Phantomhardware hin, also zum Beispiel ehemals installierte Karten, die nicht mehr in Ihrem Rechner sind. Sie können im abgesicherten Modus über den Hardware-Manager entfernt werden. Nach dieser Operation müssen Sie freilich die Windows-Registrierung auf den neuesten Stand bringen. Hier ist die Datei System.dat für die Hardware zuständig. Sehr einfach geht dies mit "Regclean" von Microsoft, zu erhalten über die Knowledge Base von Microsoft http://www.microsoft.com/kb/ .