Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.01.2005

Borland investiert in Beratung

Borland ist wieder auf Einkaufstour. Für eine nicht genannte Summe übernimmt der Anbieter von Entwicklungs-Tools die texanische Beratungsfirma Teraquest Metrics. Diese ist für Insider keine Unbekannte, da ihr mit Bill Curtis und Charlie Webber zwei Autoren des "Capability Maturity Model" (CMM) angehören, das heute zu den verbreitetsten Vorgehensmodellen zur systematischen Bewertung eines Entwicklungsprozesses zählt. Borland will nun das Know-how der insgesamt 40 Berater zur Stärkung seiner Produkt- und Servicestrategie "Software Delivery Optimization" nutzen. Sie zielt auf eine prozessgetriebene und planbare Softwareentwicklung ab und basiert auf den Tools zum Management des Lebenszyklus einer Software. Laut Hersteller ist Teraquest auf das Qualitäts-Managements mit Hilfe des CMM-Nachfolgers "Capability Maturity Models Integration" (CMMI) spezialisiert. CMM-Autor Curtis erhält die Position eines "Chief Process Officer". (as)