Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.08.1991

Borland: Microsoft ist unfair

02.08.1991

MENLO PARK (IDG) - Vorwürfe gegen Microsoft wegen unfairer Geschäftspraktiken hat Borland erhoben: Der der PC-Software-Primus verlange zu hohe Preise für Lizenzen des "Windows Debug Kernels". Dieses Programm wird von Borland im Paket mit eigenen Programmiersprachen verkauft. Damit müsse Borland aber den Preis seiner Programmier-Tools gegenüber den entsprechenden Microsoftprodukten wesentlich höher ansetzen. Die Lizenzgebühr stelle deshalb, so Borland, eine Verletzung der von Microsoft selbst beschworenen "Open Tools Initiative" dar. Microsoft verlangt von Borland für jede verkaufte Version seiner Programmier-Tools, die den Windows-Debugger enthalten, 99 Dollar. Bisher durften Microsoft-Tools von Borland nach Entrichtung einer einmaligen Abschlagszahlung verkauft werden.