Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.08.1992

Borland reagiert auf Lotus-Urteil

LANGEN (pi) - Im Copyright-Prozeß um die Benutzerführung des l-2-3-Spreadsheets von Lotus ist gegen Borland entschieden worden. Das unterlegene Unternehmen hat daraus Konsequenzen gezogen, und liefert nun die Version 4.0 des Tabellenkalkulations-Programms Quattro Pro ohne die von Lotus 1-2-3 übernommene Menüstruktur aus.

Nun versucht Borland möglicher Verunsicherung bei den Quattro-Pro-Kunden vorzubeugen. Vizepräsident Stephen Kahn: "An der Funktionalität ändert sich mit der neuen Version nichts. Die Kompatibilität mit den Lotus-Dateien bleibt ebenso erhalten wie die Funktionstüchtigkeit der 1-2-3-Makros." Anwender, die frühere Versionen von Quattro-Pro verwenden sind Herstellerangaben zufolge von der Gerichtsentscheidung nicht betroffen.