Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.05.1992

Borland schreibt rote Zahlen

SAN MATEO (IDG) - Die Akquisition von Asthon-Tate im vergangenen Oktober- hat das Jahresergebnis der Borland International Inc. beträchtlich belastet.

Für das Geschäftsjahr 1991/92, das am 31. März endete, wurde ein Nettoverlust von 110,4 Millionen Dollar eingefahren. Im Vorjahr war ein Gewinn von 4,8 Millionen Dollar ausgewiesen worden. Der Umsatz stieg gegenüber dem Vorjahr um 5,2 Prozent von 457,3 auf 482,5 Millionen Dollar.

Die im kalifornischen Scotts Valley beheimatete Softwaregesellschaft bildete im Zusammenhang mit dem Ashton-Tate-Kauf im vierten Quartal Rücklagen in Höhe von 30 Millionen Dollar. Dies wiederum führte im Abschlußabschnitt zu einem Fehlbetrag von 26,9 Millionen Dollar, nachdem im vergleichbaren Vorjahresquartal noch ein Gewinn von 2,8 Millionen Dollar verzeichnet worden war. Die Einnahmen sanken im Schlußquartal um 14 Prozent auf 116,8 Millionen Dollar.