Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.08.1995 - 

Neue Produkte

Borland zeigt Betaversion von 32-Bit-Delphi

MUENCHEN (CW) - Kurz vor dem Startschuss fuer Windows 95 stellte die Borland International Inc., Scotts Valley, Kalifornien, jetzt eine 32-Bit-Ausfuehrung ihres Entwicklungssystems "Delphi" vor - allerdings nur als Betaversion. Das Produkt wird voraussichtlich Anfang 1996 auf den Markt kommen.

Laut Anbieter koennen mit "Delphi 32" erstellte Anwendungen nicht nur unter Windows 95, sondern auch unter Windows NT laufen. Zudem ermoegliche das 32-Bit-Tool den Entwicklern, in ihre Anwendungen "OLE Controls" zu integrieren, also Komponenten, die gegen die OLE-Schnittstelle geschrieben wurden.

Von einem Drittanbieter stammt die Verbindung zu "Lotus-Notes"- Datenbanken. Darueber hinaus beabsichtigt Borland, Delphi auch als Back-end-Tool fuer WWW-Anwendungen zu lancieren.

Wie die IDG-Schwesterpublikation "Infoworld" meldet, sind bislang 129000 Delphi-Kopien verkauft, davon 4000 Client-Server-Versionen. Eigenen Angaben zufolge wird Borland die 16-Bit-Ausfuehrung mindestens noch anderthalb Jahre weiterpflegen.