Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.05.1996 - 

Performance-Problemen vorbeugen

Borlands Java-Compiler beschleunigt Web-Applets

Ein entsprechendes Abkommen zwischen beiden Unternehmen wurde nun unterzeichnet. Java-Applikationen sollen mit dieser Technik bis zu zehnmal schneller laufen, als dies bisher mit einem Interpreter moeglich ist.

Das Borland-Tool arbeitet parallel zum Netscape-Interpreter "Virtual Machine", erkennt Java-Code und uebersetzt ihn direkt in die Intel-Maschinensprache. Derzeit laeuft App Accelerator nur unter Windows 95 und NT, eine Portierung auf andere Betriebssysteme hat Borland bereits zugesagt.

Die Integration des Compilers eilt laut US-Analysten bislang aber nicht. Die verfuegbaren Java-Applets seien derzeit noch zu klein, als dass es zu Performance-Problemen kaeme. Je groesser die Netzanwendungen in absehbarer Zeit wuerden, desto vorteilhafter sei allerdings der Einsatz eines Compilers.