Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.06.2008

Bosch investiert 300-400 Mio USD in JV mit Samsung SDI

SEOUL (Dow Jones)--Die Robert Bosch GmbH investiert in den kommenden fünf Jahren 300 Mio bis 400 Mio USD in die Joint-Venture-Gesellschaft mit der koreanischen Samsung SDI Co Ltd. Ein Sprecher der Stuttgarter Gesellschaft bestätigte am Mittwoch gegenüber Dow Jones Newswires entsprechende Angaben des koreanischen Wirtschaftsministeriums.

SEOUL (Dow Jones)--Die Robert Bosch GmbH investiert in den kommenden fünf Jahren 300 Mio bis 400 Mio USD in die Joint-Venture-Gesellschaft mit der koreanischen Samsung SDI Co Ltd. Ein Sprecher der Stuttgarter Gesellschaft bestätigte am Mittwoch gegenüber Dow Jones Newswires entsprechende Angaben des koreanischen Wirtschaftsministeriums.

Vergangene Woche hatten Bosch und Samsung ihre Pläne für die gemeinsame Entwicklung, Fertigung und den Vertrieb von Lithium-Ionen-Batterien für die Automobilindustrie bekannt gegeben. Das Gemeinschaftsunternehmen mit dem Namen SB LiMotive Co Ltd wird den beiden Unternehmen aus Stuttgart und Seoul je zur Hälfte gehören und plant den Beginn der Produktion der Zellen für die Batterien ab 2010.

Das koreanische Ministerium, das im laufenden Jahr 12 Mrd USD Direktinvestitionen ins Land locken will, teilte ferner das Engagement der Envio AG mit. Das Recycling-Unternehmen mit Sitz in Dortmund habe der Investition von 160 Mio USD in koreanische Projekte zum Bau von Biogasenergie- und Wasserentsalzungsanlagen zugestimmt.

Webseiten: http://www.bosch.de/ http://www.samsungsdi.com http://www.envio-group.de/ -Von Kanga Kong, Dow Jones Newswires; +49 (0)69 29725 104; unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/phf/bam

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.