Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.01.2009

Bosch leitet Squeeze-out bei sia Abrasives ein

STUTTGART (Dow Jones)--Die Robert Bosch GmbH leitet den Squeeze-out bei ihrer Tochter sia Abrasives Holding AG ein. Sie halte inzwischen, nach Ablauf der Nachfrist am 15. Januar, 99,6% an dem schweizerischen Schleifmittelhersteller, teilte die Stuttgarter Gesellschaft am Freitag mit.

STUTTGART (Dow Jones)--Die Robert Bosch GmbH leitet den Squeeze-out bei ihrer Tochter sia Abrasives Holding AG ein. Sie halte inzwischen, nach Ablauf der Nachfrist am 15. Januar, 99,6% an dem schweizerischen Schleifmittelhersteller, teilte die Stuttgarter Gesellschaft am Freitag mit.

Die nach Vollzug des Angebots zunächst nicht angedienten sia-Aktien sollen gemäß Börsengesetzes (BEHG) für kraftlos erklärt werden. Zudem soll wie geplant die Notierung der sia-Aktien an der schweizerischen Börse eingestellt werden.

Das Ergebnis stehe unter dem Vorbehalt der endgültigen Auswertung der Annahmeerklärungen der sia-Aktionäre, hieß es. Das definitive Endergebnis werde Bosch am 21. Januar 2009 bekannt geben.

Bosch und sia Abrasives hatten sich Anfang Oktober auf eine Übernahme für 435 CHF je sia-Aktie in bar verständigt.

Webseite: http://www.bosch.com DJG/bam/kla Besuchen Sie unsere neue Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.