Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.05.2008

Bosch-Sicherheitssparte wächst 2008 vor allem in Asien

STUTTGART (Dow Jones)--Der Robert Bosch GmbH hat in ihrer Sparte Sicherheitssysteme im abgelaufenen Geschäftsjahr ein wechselkursbereinigtes Umsatzplus von 8% auf 1,4 Mrd EUR verbucht. Wie das Stuttgarter Unternehmen am Donnerstag weiter mitteilte, wurden mehr als 60% der Erlöse außerhalb Deutschlands erzielt.

STUTTGART (Dow Jones)--Der Robert Bosch GmbH hat in ihrer Sparte Sicherheitssysteme im abgelaufenen Geschäftsjahr ein wechselkursbereinigtes Umsatzplus von 8% auf 1,4 Mrd EUR verbucht. Wie das Stuttgarter Unternehmen am Donnerstag weiter mitteilte, wurden mehr als 60% der Erlöse außerhalb Deutschlands erzielt.

Die dynamischste Wachstumsregion sei Asien gewesen, hieß es. Allein in Indien und Japan erzielte Bosch den Angaben zufolge eine Umsatzsteigerung von mehr als 35%. In Europa habe das wechselkursbereinigte Umsatzwachstum bei 7%, in Amerika bei 5% gelegen.

In Asien wolle Bosch 2008 "wieder deutlich zweistellig zulegen", fügte der Vorstandsvorsitzende des Bereichs, Uwe Glock, hinzu. Er verwies dabei auf das im Januar eröffnete neue Bosch-Werk in China. Dort entwickeln und fertigen rund 1.500 Mitarbeiter elektronische Sicherheits- und Kommunikationssysteme vorwiegend für die asiatischen Märkte.

Webseite: http://www.bosch.com DJG/pal/cbr

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.