Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.03.2010

Bosch Solar plant über Kooperation Markteintritt in Nordamerika

TORONTO (Dow Jones)--Die Bosch Solar Energy AG plant den Markteintritt in Nordamerika. Die Tochter der Robert Bosch GmbH hat eine Absichtserklärung (MoU) mit der kanadischen Sustainable Energy Technologies Ltd über eine Zusammenarbeit im Bundesstaat Ontario unterzeichnet. Demnach sollen Boschs Dünnschicht-Solarpanele mit Wechselrichtern von Sustainable ausgestattet werden, wie Bosch Solar am Dienstag mitteilte.

TORONTO (Dow Jones)--Die Bosch Solar Energy AG plant den Markteintritt in Nordamerika. Die Tochter der Robert Bosch GmbH hat eine Absichtserklärung (MoU) mit der kanadischen Sustainable Energy Technologies Ltd über eine Zusammenarbeit im Bundesstaat Ontario unterzeichnet. Demnach sollen Boschs Dünnschicht-Solarpanele mit Wechselrichtern von Sustainable ausgestattet werden, wie Bosch Solar am Dienstag mitteilte.

Sustainable-CEO Robert Bucher sagte im Interview mit Dow Jones Newswires, Bosch Solar wolle in Ontario eine Anlage zur Verkapselung der Bosch-Dünnschicht-Panelen errichten. Die Panele selbst sollen im Ausland produziert werden. Die Kanadier wollen ihrerseits ein Werk zur Produktion der Wechselrichter bauen, die Gleichstrom in Wechselstrom umwandeln. Das Werk solle im Herbst fertig gestellt werden und im ersten Jahr der Inbetriebnahme 200 bis 300 Menschen beschäftigen, sagte Bucher weiter.

Sollte aus der Absichtserklärung eine Vereinbarung werden, dann kann Bosch Solar erstmals ihre Produkte in Nordamerika verkaufen. Die Absichtserklärung sieht eine exklusive Zusammenarbeit zwischen Bosch und Sustainable vor. Bei Erfolg soll das Modell auf die USA übertragen werden.

Mit den Dünnschicht-Panelen ziele Bosch auf die geschäftliche und kommunale Nachfrage für Dachsolaranlagen. Bucher rechnet mit einer beträchtlichen Nachfrage für das Bosch-Sustainable-System. Die Unternehmen würden mit den Lieferungen vermutlich nicht hinterherkommen, sagte er.

Webseiten: www.bosch-solarenergie.de www.sustainableenergy.com DJG/DJN/sha/bam Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.