Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.02.2009

Bosch übernimmt ZF-Tochter AutoCrew

STUTTGART (Dow Jones)--Die Robert Bosch GmbH stärkt ihren Geschäftsbereich Automotive Aftermarket und übernimmt im Zuge einer Kooperation mit dem Automobilzulieferkonzern ZF dessen Tochter AutoCrew GmbH, Schweinfurt. Über den Kaufpreis sei Stillschweigen vereinbart worden, teilte die in Stuttgart ansässige Bosch am Donnerstag mit. Die Übernahme stehe unter dem Vorbehalt kartellrechtlicher Genehmigungen.

STUTTGART (Dow Jones)--Die Robert Bosch GmbH stärkt ihren Geschäftsbereich Automotive Aftermarket und übernimmt im Zuge einer Kooperation mit dem Automobilzulieferkonzern ZF dessen Tochter AutoCrew GmbH, Schweinfurt. Über den Kaufpreis sei Stillschweigen vereinbart worden, teilte die in Stuttgart ansässige Bosch am Donnerstag mit. Die Übernahme stehe unter dem Vorbehalt kartellrechtlicher Genehmigungen.

Im Zuge der weltweiten Kooperation von Bosch und ZF Services würden Daten und technische Informationen sämtlicher ZF-Services-Produkte in die Werkstatt- Informationssoftware Esitronic von Bosch eingepflegt. Zudem werde ZF Services bevorzugter Kooperationspartner für AutoCrew und den Bosch Car Service.

AutoCrew werde künftig als separates Konzept zusätzlich zur Bosch Service- Organisation geführt. Beide Systeme würden weiterhin über ihren eigenständigen Markenauftritt verfügen. In den nächsten Jahren soll AutoCrew zunächst in Europa und anschließend weltweit in den Märkten eingeführt werden.

AutoCrew ist den Angaben zufolge Konzeptgeber des gleichnamigen Full-Service-Konzepts für freie Kraftfahrzeug-Werkstätten. Autowerkstätten können Dienstleistungen von AutCrew nutzen, bewahren sich aber ihre Selbständigkeit. Europaweit ist AutoCrew Partner von rund 600 Werkstattbetrieben in Deutschland, Österreich, Schweiz, Niederlanden, Polen, Tschechien und der Slowakei, davon in Deutschland allein rund 450.

Schwerpunkte des Bosch-Geschäftsbereichs Automotive Aftermarket sind neben der Bereitstellung, dem Verkauf und Vertrieb von Kfz-Teilen die Kfz- Werkstatt-Ausrüstung mit Diagnostics und das Bosch Service- Werkstattkonzept mit über 14.300 Betrieben weltweit. Der Geschäftsbereich erzielte 2007 mit rund 5.000 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 3,5 Mrd EUR.

Webseiten: http://www.bosch.com http://www.zf.com DJG/bam/jhe Besuchen Sie unsere neue Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.