Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Bosch und Mahle wollen Joint Venture für Turbolader gründen

01.02.2008
STUTTGART (Dow Jones)--Die Robert Bosch GmbH und die Mahle GmbH planen ein Gemeinschaftsunternehmen zur Produktion von Abgasturboladern. Die Gründung von "Bosch Mahle Turbo Systems" soll im April 2008 erfolgen, wie Bosch am späten Donnerstag vor Journalisten in Stuttgart mitteilte. Dem Joint Venture muss die Kartellbehörde noch zustimmen.

STUTTGART (Dow Jones)--Die Robert Bosch GmbH und die Mahle GmbH planen ein Gemeinschaftsunternehmen zur Produktion von Abgasturboladern. Die Gründung von "Bosch Mahle Turbo Systems" soll im April 2008 erfolgen, wie Bosch am späten Donnerstag vor Journalisten in Stuttgart mitteilte. Dem Joint Venture muss die Kartellbehörde noch zustimmen.

"Jeder der Beteiligten investiert in das Gemeinschaftsunternehmen einen dreistelligen Millionen-Betrag", sagte Bernd Bohr, der für die Kfz-Sparte zuständige Bosch-Geschäftsführer. Das Joint Venture, an dem sich beide Unternehmen mit einem Anteil von je 50% beteiligen, wird seinen Sitz in Stuttgart haben. Die Serienfertigung soll 2010 aufgenommen werden. Produziert wird den Angaben zufolge im deutschen Bosch-Werk in Blaichach und in Österreich.

Bislang gibt es noch keinen deutschen Hersteller von Abgasturboladern; die künftigen Konkurrenten sind Honeywell und BorgWarner. Bis 2015 rechnet Bosch mit einem Gesamtmarkt von insgesamt 21 Mio Abgasturboladern. Zum anvisierten Marktanteil wollte sich Bosch nicht äußern.

Webseite: http://www.bosch.com - Von Christoph Baeuchle, Dow Jones Newswires, +49 (0)711 2287 412, christoph.baeuchle@dowjones.com DJG/cba/brb

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.