Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.09.1992 - 

Kombination von Syncordia- und GNS-Services

BP Chemicals wählt BT zum Partner in Sachen Networking

MÜNCHEN (gh) - Die Chemie-Division des britischen Mineralölmultis British Petroleum (BP), die BP Chemicals, hat mit British Telecom (BT) einen Vertrag über den kompletten Betrieb ihres europäischen Netzes abgeschlossen.

BT kombiniert dabei in puncto Netzwerk-Management erstmals Dienstleistungen der Outsourcing-Tochter Syncordia mit den Global Network Services (GNS).

Mit Hilfe von "Managed Private Network Services" sollen insgesamt elf europäische Verkaufs-, Produktions- und Raffinerieniederlassungen der Öl-Company vernetzt werden, zusätzlich ist die Verbindung der LANs einzelner BP-Chemicals-Dependancen vorgesehen.

Über GNS können sich zudem, wie es bei BT heißt, Niederlassungen in über 20 Ländern weltweit an dieses Backbone-Netz anschließen.

"BT liefert uns den kompletten Service für die Datenkommunikation", erklärte Hubert Abels, Gruppenleiter DV bei der BP Chemicals GmbH in Düsseldorf, gegenüber der COMPUTERWOCHE und machte den Wunsch nach einem zentralen, kompetenten Ansprechpartner in Sachen Networking als Hauptmotiv für die Outsourcing-Entscheidung seines Unternehmens geltend.

Die Laufzeit des Vertrages beträgt zunächst drei Jahre, weitere Einzelheiten wurden seitens der Firmen nicht bekannte