Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.11.1999

Brain ergänzt PPS-Modul für Werkzeuge

MÜNCHEN (pi) - Mit "XWZV" stellt Brain International, Breisach, eine neue Komponente des ERP-Systems "Brain-XPPS" vor, die Zulieferer bei der Verwaltung und Planung von Instandhaltungs- und Verschleißwerkzeugen unterstützen soll. Die Software berücksichtigt laut Hersteller sowohl die Zuordnung zu den Arbeitsplätzen als auch die Nutzungs- und Verschleißfaktoren im Fertigungsprozeß selbst. Bei der Planung von Produktionsaufträgen läßt sich neben der aktuellen Verfügbarkeitsprüfung für erforderliche Werkzeuge auch ein Abnutzungsgrad bei Auftragsfertigstellung ermitteln. Dadurch können Anwender vorbeugende Wartungsmaßnahmen für Werkzeuge rechtzeitig einleiten oder im Bedarfsfall neue Bestellungen ordern.