Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.07.2006

Brain Force kauft Systeam

Der Wiener Anbieter von Business-Lösungen verstärkt mit dem Kauf sein Dienstleistungsportfolio.

Die Brain Force Holding AG hat die Übernahme der Systeam GmbH aus Langen bekannt gegeben. Der Spezialist für Managed Services soll ab Anfang Oktober seinen neuen Platz in der Holding finden. Der Zukauf ergänze die Segmente Application Management und IT-Infrastruktur, erläuterte Helmut Fleischmann, CEO von Brain Force. Man sei nun in der Lage, den Kunden Infrastrukturlösungen in den Bereichen Managed Services und Client Management anzubieten. Über die finanziellen Einzelheiten des Deals vereinbarten beide Seiten Stillschweigen. Die Akquisitionsstrategie von Brain Force scheint sich auszuzahlen. Im ersten Quartal 2006 meldeten die Österreicher einen Umsatz von 22,14 Millionen Euro, 34,7 Prozent mehr als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Das Ebit verbesserte sich im Jahresvergleich von 0,41 auf 1,17 Millionen Euro. Der CEO führte "das beste Quartal der Unternehmensgeschichte" in erster Linie auf die gelungene Integration der niederländischen Vai BV und des italienischen ERP-Systemhauses Indis zurück. (ba)