Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.03.1990

BRANCHENPROGRAMME

Die Bizerba Software- und Automationssysteme GmbH (BSA), Bochum, hat das computergestützte Einwaage- und Produktionsleitsystem "Biceps" entwickelt. Das Produkt ist modular aufgebaut und umfaßt in der Grundversion die Steuerung und Überwachung aller wiegetechnischen Abläufe der Einwaage. Weitere Arbeitsgänge wie Komplettierung oder Kontrollscannen, Granulation sowie Maschinen- und Prozeßführung sind ebenso möglich.

Informationen: Bizerba Software- und Automationssysteme GmbH, Harpener Hellweg 29, 4630 Bochum 1, Telefon 02 34/50 70 20

Mit "Store 2000" bietet die Nixdorf Computer AG ein nachfragegesteuertes Filialbewirtschaftungs-System. Das Konzept ermöglicht dem Kunden, seine eingekauften Waren an dem SB-Scanner "Scan Tower" von Nixdorf selbst zu registrieren. Das Bewirtschaftungssystem besteht aus den Analyseprogrammen "Inf*Act", "Spaceman" und "Conquest".

Informationen: Nixdorf Computer AG, Fürstenallee 7, 4790 Paderborn,

Telefon 0 52 51/15 29 76

Bohrdaten für Leiterplatten lassen sich mit "Drill Check" von der Sotelca AG, Dübendorf/Schweiz, auf dem Bildschirm grafisch darstellen. Das Produkt ermöglicht unter anderem die Kontrolle von Bohrdaten im Hinblick auf korrektes Format und einen Vergleich der Bohrlöcher mit dem Layout am Grafikmonitor. Voraussetzungen sind ein PC oder AT mit EGA- oder VGA-Bildschirm und mindestens 640 KB RAM sowie eine Maus.

Informationen: Sotelca AG, Im Grund 10, 8600 Dübendorf, Schweiz,

Telefon 01/8 20 30 61

Die Orga-Soft Organisation und Software GmbH, Münster, bietet für Anwender des Speditionsprogramms "Spedit R" Zugangsmöglichkeit zur internationalen Ladungs- und Laderaumbörse "Transportel" . Das Programm läuft auf Unix-Rechnern und bietet ferner Module für den Ladungs- und Sammelladungsverkehr sowie für Disposition, Wechselbrückenverwaltung und Werkstattabrechnung.

Informationen: Orga-Soft Organisation und Software GmbH, Schuckertstraße 28,

4400 Münster, Telefon 02 51/7 82 88