Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.06.2010

Brasilien verlängert Steuererleichterung für Lkw bis Jahresende

RIO DE JANEIRO (Dow Jones)--Brasiliens Regierung hat Steuererleichterungen für schwere und leichte Lkw, Farmtraktoren und Produktionsmittel bis Ende des Jahres verlängert. Finanzminister Guido Mantega und Handelsminister Miguel Jorge kündigten die Verlängerung am Mittwochabend auf einer Pressekonferenz in der Hauptstadt Brasilia an. Zuvor hatten sich die Minister mit Vertretern der brasilianischen Automobilindustrie getroffen.

RIO DE JANEIRO (Dow Jones)--Brasiliens Regierung hat Steuererleichterungen für schwere und leichte Lkw, Farmtraktoren und Produktionsmittel bis Ende des Jahres verlängert. Finanzminister Guido Mantega und Handelsminister Miguel Jorge kündigten die Verlängerung am Mittwochabend auf einer Pressekonferenz in der Hauptstadt Brasilia an. Zuvor hatten sich die Minister mit Vertretern der brasilianischen Automobilindustrie getroffen.

Im April 2009 hatte die Regierung die Industrieproduktsteuer (IPI) für einen Korb von Produkten gesenkt, um das Wirtschaftswachstum zu unterstützen. Die Steuererleichterung auf Neuwagenverkäufe beispielsweise trieb den Autoabsatz im vergangenen Jahr auf ein Rekordhoch.

Trotz der inzwischen robusten wirtschaftlichen Erholung des südamerikanischen Landes und eines steigenden Inflationsdruckes wurde die Maßnahme nun verlängert. Die starke heimische Nachfrage führte im ersten Quartal zu einem Anstieg des Bruttoinlandsproduktes um 9% im Vergleich zum Vorjahr.

-Von Jeff Fick, Dow Jones Newswires; +49 (0)69 29725 104, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/sha/brb Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.