Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.05.1982 - 

Jedes Jahr ein neues Terminal:

Brechen die wartungslosen Zeiten an?

BASEL (sg) - Wenn überschlagsmäßig gerechnet die jährlichen Wartungskosten von zehn Bildschirmterminals etwa den Kaufpreis eines solchen Geräts ausmachen, dann werden kostenbewußte Anwender darüber nachdenken, ob sie nicht statt eines Wartungsvertrages lieber jedes Jahr ein neues Bildschirmterminal kaufen sollten.

Die Erfahrungen haben nämlich gezeigt, daß Bildschirmterminals nun wirklich nicht zu den störungsanfälligsten Systemkomponenten eines EDV-Systems gehören.

Kostenbewußtsein wird bei den Anwendern noch dadurch gefördert, daß die zunehmend anzutreffenden Billiganbieter, deren Bildschirmterminals im Kaufpreis zwischen 30 und 50 Prozent günstiger liegen als vergleichbare Geräte der Mainframer den Eindruck mehren, bei Bildschirmterminals handelt es sich um einen sich um einen nicht sonderlich pflegebedürftigen "Wegwerfartikel".

Brechen damit nun die wartungslosen Zeiten an? Ja und nein. Nämlich dort wo Bildschrimterminals für vorwiegend übergeordnete Funktionen, zum Beispiel zur Steuerung komplexer und integrierter Systeme eingesetzt werden, diese also eine integrierenden Bestandteil einer EDV bilden und eine hohe Verfügbarkeit vorausgesetzt wird, dürfte allein aus Sicherheitserwägungen heraus ein Wartungsvertrag auch in Zukunft erforderlich sein.