Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.07.1981 - 

Carl-Cranz-Gesellschaft e. V.:

Breitband-Programm auch in Zivil

OBERPFAFFENHOFEN (pi) - Hauptsächlich für militärische Anwender von DV sind die technischwissenschaftlichen Lehrgänge der Carl-Cranz-Gesellschaft ausgelegt. Aber auch Zivilisten - mit entsprechenden Voraussetzungen - sind dort willkommen.

Im September stehen folgende Themen auf dem Programm: "Spread-Spectrum-Systeme" (Übertragung von Breitbandsignalen) vom 29. September bis 1. Oktober. Zielgruppe sind hier Ingenieure, Physiker, Mathematiker, Geodäten und Informatiker aus Industrie, Behörden und Forschung, die sich mit Fragen der Nachrichtenübertragung oder Ortung befassen und die Methoden zur Übertragung mit Hilfe der Spread-Spectrum-Technik kennenlernen oder vertiefen wollen.

Über "Digitale Bildverarbeitung in der Kartographie" - ein von der Carl-Cranz-Gesellschaft sehr gepflegtes Thema, wird vom 14. bis 18. September referiert. Als Teilnehmer kommen in Frage Ingenieure, Wissenschaftler und Führungskräfte aus der Industrie, aus Forschung und Entwicklung und von Behörden, die an der Anwendung der digitalen Bildverarbeitung im Bereich der Kartographie interessiert sind und einen Überblick über die Einsatzmöglichkeiten gewinnen wollen.

"Optimierungsverfahren- Software und praktische Anwendungen" stehen vom 14. bis 18. September auf dem Tapet. Angesprochen sollen sich fühlen Mitarbeiter aus Industrie ,,Behörden und Forschung, die Optimierungsprobleme zu lösen haben, und Assistenten, Doktoranden und Studenten höherer Semester der Fachrichtungen Flugmechanik, Flugregelung, Systemtheorie und Mathematik.

Nur für sehr wenige wird das Thema "Digitale Auswertung und Interpretation von Mikrowellen-Radiometrie-Daten" von Bedeutung sein. Sie haben vom 7. bis 11. September Gelegenheit, sich intensiv informieren zu lassen. Es sind dies: Informatiker, Physiker, Wissenschaftler, Ingenieure (auch Diplomanden und Doktoranden) aus Industrie, Forschung, Entwicklung, die sich mit der Erfassung, Auswertung und Interpretation von digitalen Daten beschäftigen und Einblick in die Einsatzmöglichkeiten der Mikrowellen-Radiometrie erhalten möchten.

Informationen: Carl-Cranz-Gesellschaft e.V., Kurpfalzring 106, 6900 Heidelberg 1, Telefon: 0 62 21/7 36 24.