Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.06.2001 - 

Gegen Überwachung

Breko fordert neue Diskussion um TKÜV

BONN (CW) - Eine neue Diskussion über die Telekommunikationsüberwachungsverordnung (TKÜV) fordert der Bundesverband der regionalen und lokalen Telekommunikationsgesellschaften (Breko) von Bundeswirtschaftsminister Werner Müller. Der Verband bekräftigte seine Bedenken gegenüber der geplanten TKÜV. Für Breko-Geschäftsführer Rainer Lüddemann stellt die Verordnung eine unverhältnismäßig hohe Belastung seiner Mitglieder dar. Ferner schmälere die übertriebene staatliche Überwachung das Vertrauen in E-Business-Anwendungen. Letztlich, so Lüddemann, seien die Ansätze der Überwachungsverordnung kontraproduktiv. Glaubt man den Ausführungen des Breko, stieß die Kritik bei Müller auf offene Ohren. Dieser wolle die Diskussion um die TKÜV neu eröffnen.