Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.09.1987

Bridge mit Vorrechner-Board für Mikros

MÜNCHEN (CW) - PCS/1 heißt ein neues Vorrechnersystem der Bridge Communications Inc. auf Board-Ebene, das PCs die "Kommunikationsarbeit" abnehmen soll.

Das Produkt erlaubt nach Angaben der Münchener Wetronik Automation GmbH, dem deutschen Exklusiv-Distributor von Bridge, daß Aber herkömmliche LANs, wie zum Beispiel von 3Com, Novell etc., verbundene PCs mit Hilfe des TCP/IP-Protokolls Daten mit Mainframes austauschen können.

Weitere Features sind die File Transfer-Möglichkeiten (3270, FTP) und Standard-Terminalemulationen (zum Beispiel 3270 und VT100) für bis zu acht Sessions gleichzeitig sowie MS-Windows-Kompatibilität.

PCS/1 basiert auf der "Ilana"-Karte, die die LAN-Verbindungen für AT, XT und PS/2-30 herstellt. Für den Micro Channel der Systeme PS/ 2-50 bis 80 ist laut Wetronik eine weitere Karte in Vorbereitung. Das Produkt wird in der Bundesrepublik erstmals auf der Systems in München vorgestellt.