Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.05.1997

Briten beginnen Europas größtes ERP-Projekt

LONDON (IDG) - Die British Aerospace Defense Ltd., Preston, plant das bisher größte europäische Enterprise-Resource-Planning-(ERP-)Projekt

In den kommenden Jahren soll das alte System, das aus 200 verschiedenen Software-Applikationen und unterschiedlichster Hardware besteht, komplett ersetzt werden. Zugleich will man die gesamte Unternehmensstruktur überprüfen.

Im Rahmen eines Zehn-Jahres-Vertrages über 1,5 Milliarden Dollar hat British Aerospace bereits im April 1994 den Betrieb seines Informationssystems an die Computer Sciences Corp. (CSC) ausgelagert. Jetzt ist die Anschaffung der ERP-Software "Baan IV" für etwa 5000 Benutzer vorgesehen. Als High-end-Server sind die "Starfire"-Maschinen von Sun Microsystems im Gespräch. Die Anwender sollen PCs mit Windows NT erhalten, für den Bereich der Fabrikationswerkstätten könnten jedoch auch Netzwerk-Computer zum Einsatz kommen.

Über die Kosten herrscht bisher Stillschweigen. Die Aktivitäten sind auch vor dem Hintergrund von größeren Projekten zu sehen, die British Aerospace plant. Darunter ist beispielsweise ein paneuropäisches Joint-venture zum Bau des Eurofighters.