Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Briten steigen bei Mannesmann Mobilfunk aus

06.10.1995

DUESSELDORF (CW) - Cable & Wireless (C&W), London, kehrt der Mannesmann Mobilfunk GmbH den Ruecken. Den Anteil der Briten von rund fuenf Prozent wollen die Mannesmann AG, Duesseldorf, und die Airtouch Communications, San Franzisco, uebernehmen. C&W soll dafuer 530 Millionen Mark erhalten. Dem Kauf muessen noch das Bundesministerium fuer Post und Telekommunikation sowie die Aufsichtsgremien zustimmen. Der Austieg von C&W zeichnete sich ab, nachdem das Unternehmen im Januar 1995 durch die Allianz mit Vebacom in einen Interessenkonflikt gekommen war. Veba und Thyssen sind Hauptgesellschafter der e-plus Mobilfunk GmbH, einem direkten Konkurrenten des D2-Netzbetreibers. Die Mannesmann AG haelt damit kuenftig 61,6 Prozent an ihrer Mobilfunk-Tochter.