Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.05.1993

Britische IBM baut weiter Personal ab

21.05.1993

LONDON (IDG) - Die britische IBM-Tochter plant erneut einen Personalabbau. Nachdem sich bis Ende April bereits 1200 Mitarbeiter unter anderem mit Hilfe von finanziellen Anreizen zum freiwilligen Ausscheiden bewegen liessen, sollen im Rahmen eines neuen Freistellungsprogramms bis Juli nun weitere 1000 Arbeitsplaetze dem Rotstift zum Opfer fallen. Wie verlautete, erhalten Mitarbeiter, die das Unternehmen freiwillig verlassen, eine Entschaedigung von bis zu 100 000 Pfund (knapp 240 000 Mark). IBM UK will bis Ende des Jahres die Belegschaft auf 12 000 Angestellte reduziert haben. Als die Zeiten fuer IBM noch besser waren, hatten mehr als 15 000 Mitarbeiter auf der Lohnliste der britischen Tochter gestanden.