Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.03.1979 - 

Bis 1985 Investitionen von 100 Millionen Pfund geplant:

Britische Post will Textfernsehen ausbauen

LONDON (pi) - Die staatliche britische Post beabsichtigt, das Textfernsehsystem Prestel auszubauen und in diesem Bereich ab 1985 einen Jahresumsatz von 100 Millionen Pfund zu erzielen. Wie der für das Prestel-System zuständige Abteilungsleiter mitteilte, sieht die Planung bis 1985 Investitionen in Höhe von 100 Millionen Pfund Sterling für die Einrichtung von Computerzentren für Datenspeicherung und -übermittlung vor.

Prestel entspricht dem Teletextsystem Viewdata, das vor einigen Jahren von britischen Firmen entwickelt wurde. Dabei können Firmen und Haushalte, die über ein Zusatzgerät zum Fernsehempfänger verfügen, über Telefon- und Computerverbindungen Informationen abrufen.

Die Rentabilitätsgrenze für Prestel liege bei etwa 100 000 Abnehmern, wie der Sprecher der britischen Post weiter mitteilte. Bis 1985 rechnet man mit einer Million Teilnehmern.