Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.09.1989

Britische STC spart bei Fabrikarbeitern

LONDON (CW) - Die britische Elektronikgruppe STC, Muttergesellschaft der ICL, wird noch in diesem Jahr 700 Mitarbeiter aus dem Produktionsbereich entlassen. Betroffen sein werden die Werke in New Southgate/North London sowie in Basildon/Essex. Allein in New Southgate, wo insgesamt 2000 Mitarbeiter beschäftigt sind, sollen 600 Stellen abgebaut werden. Dafür wollen die Briten künftig ihre Fabriken, in Monkstown/Nordirland und Treforest/Südwales mehr auslasten.

Laut STC indes erfolgt die Personalreduzierung nicht nur aus Kostengründen. Sie sei vielmehr Teil einer gezielten Umstrukturierung. Man wolle künftig der Herstellung von Telekom-Produkten weniger Bedeutung beimessen, sondern sich verstärkt auf die Bereiche Software und Service konzentrieren.