Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.02.1992 - 

Open-Systems-Veranstaltungen nehmen überhand

Britische Uniforum-Gruppe muß ihre Unix-Messe absagen

MÜNCHEN (CW) - Der Unix-Boom hat eine Schwemme miteinander konkurrierender Open-Systems-Veranstaltungen hervorgerufen. Jetzt ist die traditionelle Messe der englischen Anwenderveinigung Uniforum diesem Überangebot zum Opfer gefallen. Die zuständige Emap Exhibitions Ltd. mußte die für Juni angekündigte Veranstaltung wegen Mangel an Beteiligung absagen.

"Wir wurden ein Opfer der Akzeptanz von Unix als Schlüsselplattform für das künftige Wachstum in DV-Markt", zitiert der britische Branchendienst "Computergram" die offizielle Stellungnahme von Emap.

Vor allem der Trend, das Unix-Betriebssystem als Teil offener Systeme zu sehen, habe der seit 1985 jährlich stattfindenden "European Unix Show" geschadet.

Dieser auf die allgemeine DV-Entwicklung in den Anwenderunternehmen ausgerichtete Aspekt werde inzwischen vor allem von Open-Systems-Messen abgedeckt, so die Emap-Argumentation.

Dadurch sei die Show, die sich vor allem an OEMs richtete, zur Spezialisierung auf die vertikalen Unix-Märkte gezwungen worden. In der Folge hätten einige der wichtigen General-Purpose-Anbieter auf die Teilnahme verzichtet.