Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.10.1991

British Gas: ICL sticht die IBM aus

LONDON (CW) - Zum alleinigen Mainframe-Lieferanten hat die British Gas Plc. jetzt die Fujitsu-Tochter ICL auserkoren .

Der in Großbritannien führende Erdgas-Anbieter erteilte dem Computerhersteller einen Auftrag zur Lieferung weiterer VME-Mainframes der Serie 39 in Höhe von 200 Millionen Pfund (an die 760 Millionen Mark) für fünf Jahre. Das Nachsehen haben Big Blue und Amdahl.

lnsgesamt verfügt British Gas in Großbritannien über zwölf Datenzentralen. Sieben von ihnen sind bereits mit ICL-Rechnern der VME Serie 39 ausgestattet, in den restlichen fünf stehen bislang IBM- und Amdahl-Mainframes.

Nun plant der Erdgas-Anbieter einem Bericht des britischen Branchendienstes "Computergram" zufolge diese fünf Zentren auf drei zu reduzieren und die bestehenden Rechner durch ICL-Maschinen - ebenfalls der Serie 39 - zu ersetzen.