Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.11.1990

British Rail wagt Sprung in

MÜNCHEN (CW) - Großbritanniens Eisenbahngesellschaft British Railways will mit ihre Fernmelde-Netz in den Telecom-Markt einsteigen. Dafür soll vwd zufolge eine Tochter gegründet werden, die die Netzinfrastruktur übernimmt.

Wie der Internationale Eisenbahnverband (UIC) der Nachrichtenagentur mitteilte, wir die unter BR Telecommunication Ltd. (BRT) firmierende Gesellschaft die freien Kapazitäten des Netzes vermarkten. Bisher habe jedoch das britische Verkehrsministerium der Unternehmensgründung nicht zugestimmt.

Die Fernmeldeverbindung deckt mit 17 000 km Länge, davon 2500 km Glasfaser-Kabel, fast ganz Großbritannien ab. Geboten werden ferner 65 000 Telefonanschlüsse, 11 000 EDV Terminals sowie 15 000 Funkgeräte.