Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

31.07.1981 - 

Liberalisierung des Fernmeldewesens induziert schnelleres Wachstum:

British Telecom bekommt Konkurrenz

LONDON (nw) - Über eine Liberalisierung des Fernmeldewesens durch Einschränkung der Monopolstellung der British Telecom wird die UK-Regierung demnächst entscheiden. Die Meinungen der Minister sind einem Bericht der Financial Times zufolge indes geteilt.

Einige fordern schnelle und radikale Maßnahmen, um den Wettbewerb in diesem Bereich zu beleben, während andere einen allmählichen Wandel befürworten. Industrieminister Sir Keith Joseph soll nach dem Zeitungsbericht für eine weitreichende Liberalisierung nach den Empfehlungen von Professor Michael Beesley von der London Business School eintreten. British Telecom hat eine Kampagne gegen diese Empfehlungen gestartet und auf die Gefahr einer finanziellen Gefährdung der Gesellschaft und höherer Telefongebühren hingewiesen.

Ein großer Teil der Diskussion habe sich auf die Frage konzentriert, ob eine Liberalisierung ein schnelleres Wachstum des gesamten Marktes zur Folge hätte. British Telecom dagegen argumentierte, daß der Markt ungefähr gleich groß bliebe.