Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.09.2015 - 

Local Hero Marketing für TK-Fachhändler

Brodos produziert Newsletter für Endkunden

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Die Werbeabteilung des TK- und Apple-Distributors aus Baiersdorf bietet Fachhändlern einen Newsletter an, der im Namen der Fachhändler per E-Mail an Endkunden verschickt wird.

Damit Händler ihre Kunden besser erreichen können, entwickelt die hauseigene Werbeabteilung der fränkischen Brodos AG einen Endkunden-Newsletter. Dieser ist Teil der Local Hero-Marketingstrategie, einem Komplettangebot für Fachhändler, welches dabei helfen soll, lokale Händler als regionale Experten zu positionieren.

So könnte ein individueller Header des Brodos-Newsletter aussehen. Die 14-tägige E-Mail-Aktion ist Teil des Local Hero-Marketingkonzepts der Franken.
So könnte ein individueller Header des Brodos-Newsletter aussehen. Die 14-tägige E-Mail-Aktion ist Teil des Local Hero-Marketingkonzepts der Franken.
Foto: Brodos

Dieser besondere Service im Bereich E-Mail-Marketing enthält die Erstellung der Angebote, des Designs und der Newsletter selbst, den 14-tägigen Versand im Namen des Fachhändlers an seine Kunden sowie die Personalisierung mit eigenem Header, der auch Bilder des eigenen Shops enthalten kann.

"Hierfür müssen Händler einfach den Brodos-Bestellschein mit allen wichtigen Daten wie Öffnungszeiten, Absendernamen sowie Absenderadresse ausfüllen und uns Bilder des Teams und Shops zusenden", sagt Daniel Fischer, Leiter Werbung und Eventmanagement bei Brodos. "Daraus gestalten wir dann für den Händler einen individuellen Header. Im Anschluss erhält dieser einen Link, mit dem er seinen Kunden direkt im Shop beim Bezahlvorgang anmelden und den er dann in seinen Online-Shop einbinden kann."

Das Angebot des Newsletters erstellt Brodos in Absprache mit seinem Produktmanagement aus Hardware, Zubehör und digitalem Portfolio und verspricht wettbewerbsfähige Preise bei allen Produkten zu generieren. Der Newsletter werde 14-tägig an alle Kunden verschickt.

Bei Fragen zum Endkunden-Newsletter, bittet Brodos die Fachhändler sich an ihren jeweiligen Ansprechpartner zu wenden. (KEW)