Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


12.10.1979

Bronchialgewalt

Trauerwein wird wohl nie zum "Aufsteiger der Woche" avancieren.

Dazu hat er ganz einfach den falschen Beruf.

Natürlich kann auch ein Organisations- und EDV-Leiter per Zufall Karriere machen - die führt jedoch in den seltensten Fällen über die Tochter des Firmeninhabers.

Auch sonst besteht wenig Möglichkeit, die Berufsfortüne ein klein`s bisserl zu korrigieren: Die Meinung des Vorgesetzten wiederkäuen, gilt allenfalls in der Linie als AufsteigerTip.

Bei uns in der EDV geht's nur mit Bronchialgewalt: stöhnen, stöhnen, stöhnen. Daß einem vor lauter Arbeit keine Zeit bleibe, an den Ausscheidungskämpfen um Führungsjobs teilzunehmen. Dasß Pannen, die im EDV/Org-Bereich immer wieder passierten, auf die schlampige Erfassung in den Fachbereichen zurückzuführen seien. Und überhaupt: Man bekomme zuwenig Gelegenheit, vor der Geschäftstührung zu glänzen. Am frustrierendsten: Wenn wirklich einmal ein Projekt erfolgreich abgeschlossen wird, dann heimsen die Fachabteilungs-Heinis die Lorbeeren ein, weil bei denen die Rationalisierungs-Auswirkungen sichtbar werden.

Trauerwein reicht's jetzt: Er läßt sich ab sofort jeden Projekterfoig von den Fachabteilungen testieren.

Mfg.