Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.01.2000

BSA überführt Internet-Service-Provider

MÜNCHEN (pi) - Knapp 150000 Mark Schadensersatz und Anwaltskosten plus fast 180000 Mark für neue Softwarelizenzen muss ein nicht genannter Internet-Service-Provider (ISP) hinblättern, den die Business Software Alliance (BSA), eine Vereinigung namhafter Software-Anbieter, erwischt hat. Auf insgesamt 100 Firmencomputern waren zahlreiche Microsoft-Office-Programme ohne Lizenz installiert. Der Provider hatte zwar zu verschiedenen Zeiten Lizenzen nachgekauft, jedoch bei weitem nicht ausreichend. Die BSA empfiehlt speziell jungen Firmen ein konsequentes Software-Management, denn Nachlizenzierungen und Strafen in genannter Höhe können Startups das Genick brechen.