Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.04.1993

BT entwickelt Netzwerk-Tools mit HP und Sun

LONDON (CW) - Die British Telecom (BT) will ihre Kunden kuenftig beim Management von Internetworks staerker unterstuetzen. Dazu entwickelt der Carrier eigenen Angaben zufolge in Zusammenarbeit mit HP und Sun eine Plattform, die es Anwendern ermoeglicht, ihre LANs in Verbindung mit BTs WAN-Service Concert zu verwalten. Im Rahmen der Kooperation planen die drei Unternehmen laut BT die Entwicklung CMIP-basierter Schnittstellen, die der Spezifikation Open Management Interoperability, Point 1, des Network Management Forums entsprechen. Diese, im ersten Halbjahr 1994 erhaeltlichen, Interfaces verbinden BTs Concert mit dem lokalen Management-Tool Openview von HP sowie dem Sunnetmanager von Sun. Damit sollen Concert-Anwender auf eine Vielzahl von LAN-Informationen wie fehlerhafte LAN-Segmente, Leistungsstatistiken oder Kapazitaetsgrenzwerte zugreifen koennen.