Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.03.1992 - 

Carrier auch in Frankreich und Niederlande aktiv

BT erhält deutsche Lizenz für Verbindungen via Satellit

ESCHBORN (CW) - BT (British Telecom) hat vom Bundesministerium für Post und Telekommunikation eine Lizenz zum Aufbau von Satellitenverbindungen in Deutschland erhalten.

Der britische Carrier sieht darin einen deutlichen Schritt hin zu einer Liberalisierung des Marktes für Satellitenkommunikation. Im Zuge der Lizenzerteilung wollen die Briten eine breite Palette an Leistungen anbieten - darunter die Installation von Satellitenschüsseln zur Anbindung von Kundennetzwerken, durchgehende Ein- und Zwei-Wege-VSAT-Dienste sowie das Betreiben von Punkt-zu-Punkt-Datenservices.

Neben der Bundesrepublik kann BT jetzt auch in den Niederlanden Satellitendienste anbieten, zu Beginn des Jahres war dem Unternehmen bereits in Frankreich die Lizenz zum Betrieb privater Satellitennetze erteilt worden.

Weitere Bewerbungen für europäische Lizenzen sind nach Angaben der britischen TK-Anbieter eingereicht beziehungsweise in Vorbereitung. Darüber hinaus will sich die Londoner PTT bei der EG-Kommission und, den europäischen Regierungen für eine weitere Liberalisierung einsetzen.