Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.06.2010

BT legt Mitarbeitern verbessertes Lohnangebot vor

LONDON (Dow Jones)--Um den ersten Streik seit 23 Jahren abzuwenden, hat der britische Telekommunikationskonzern BT seinen Mitarbeitern ein verbessertes Angebot unterbreitet. "Ein zweijähriges Angebot wurde vorgelegt, aber ich kann keine Details bestätigen", sagte ein Sprecher des Unternehmens am Dienstag. Niemand sei an Arbeitsniederlegungen interessiert. "Wir hoffen, das neue Angebot findet eine positive Antwort", fügte er hinzu.

LONDON (Dow Jones)--Um den ersten Streik seit 23 Jahren abzuwenden, hat der britische Telekommunikationskonzern BT seinen Mitarbeitern ein verbessertes Angebot unterbreitet. "Ein zweijähriges Angebot wurde vorgelegt, aber ich kann keine Details bestätigen", sagte ein Sprecher des Unternehmens am Dienstag. Niemand sei an Arbeitsniederlegungen interessiert. "Wir hoffen, das neue Angebot findet eine positive Antwort", fügte er hinzu.

Wie die Press Association berichtet, sieht das Angebot eine Lohnsteigerung von 2% in diesem und 3% im kommenden Jahr sowie Bonuszahlungen von 250 GBP vor. Zudem habe die BT Group plc aus London zugesichert, bis Ende 2011 auf Entlassungen zu verzichten. Auch wolle der Konzern Call-Center-Stellen von Indien zurückverlagern.

Die Gewerkschaft Communication Workers Union (CWU) hatte dem Unternehmen am Freitag mit einer Urabstimmung für einen Streik gedroht, nachdem BT ein Ultimatum für ein verbessertes Angebot hatte verstreichen lassen.

Webseite: www.btplc.com -Von Michael Carolan, Dow Jones Newswires, +49 (0)69 29725 111, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/ebb/bam Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.