Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.10.2007

BT plant den Bau von Windfarmen zur eigenen Stromversorgung

LONDON (Dow Jones)--Der britische Telekommunikationskonzern BT Group plant den Bau von Windfarmen. Diese sollen bis zum Jahr 2016 in der Lage sein, bis zu 25% der im Unternehmen benötigten Elektrizität zu generieren, teilte die BT Group plc mit Sitz in London am Donnerstag mit.

LONDON (Dow Jones)--Der britische Telekommunikationskonzern BT Group plant den Bau von Windfarmen. Diese sollen bis zum Jahr 2016 in der Lage sein, bis zu 25% der im Unternehmen benötigten Elektrizität zu generieren, teilte die BT Group plc mit Sitz in London am Donnerstag mit.

Die Windfarmen mit einer Kapazität von 250 Megawatt sollen 250 Mio GBP kosten. Bei dem Projekt handele es sich um das größte Windkraft-Projekt eines sich außerhalb des britischen Energiesektors befindlichen Unternehmens, so BT.

Webseite: http://www.bt.com -Von Alex MacDonald, Dow Jones Newswires, ++49 (0) 69 297 25 108, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/pia/jhe

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.