Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


03.11.1995

BT startet das Projekt "Campus World" Der Einstieg in das Internet soll britische Schulen modernisieren

LONDON (CW) - British Telecommunications (BT) will durch den Einsatz der Internet-Access-Produkte von FTP Software zur Modernisierung des britischen Bildungssystems beitragen. Schueler aller Altersgruppen koennen kuenftig mit dem kuerzlich vorgestellten Programm "Campus World" auf das Internet zugreifen.

BT hat die Kommunikationsprodukte "Explore 2.0" und "Explore Anywhere" von FTP Software fuer das Internet so angepasst, dass Grundschulen und weiterfuehrende Schulen sowie Colleges nun Zugang zum World Wide Web haben. Die Produkte wurden von FTP Software und BT fuer IBM-kompatible PCs vorkonfiguriert.

Durch die speziellen Netzwerkfaehigkeiten der FTP-Produkte koennen die Ausbildungsinstitute nach Herstellerangaben ohne Rekonfiguration sowohl von alleinstehenden Rechnern als auch von Netzwerk-PCs ueber ISDN beziehungsweise PSTN-Leitungen von BT auf das Internet zugreifen. Bemessungsgrundlage fuer die monatliche Teilnehmergebuehr ist bei den meisten Schulen der Ortstarif.

Nach Ansicht von Vincent James, dem fuer Europa zustaendigen Marketing-Leiter von FTP Software, wird das Projekt das britische Bildungssystem grundlegend veraendern. Lernen und Forschen werde fuer Schueler und Studenten wesentlich attraktiver. Die Lernenden koennten nun ueber das Internet Fragen stellen, die von Fachleuten online beantwortet wuerden. Darueber hinaus koennten Schulen weltweit gemeinsame Projekte durchfuehren.