Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.11.1985

Btx-Fenstertechnik macht Medium flotter

IMMENSTADT (pi) - "Btx-Fenstertechnik" will die G&K Bildschirmtext GmbH, Immenstadt, als eine neuartige Nutzerführung vermarkten. Bisher ist das Produkt beim Reiseveranstalter "Tansa Tourist GmbH" installiert. Wesentlichster Vorteil des Fenstertechnik-Verfahrens: schnellerer Informationszugriff.

Das Verfahren beruht auf der Idee, Btx-Übersichtsseiten nicht als ganze Seiten zu editieren, sondern als Combined-Seiten-Blöcke, die sich wie Fenster in professionellen EDV-Programmen über die Btx-Textseiten legen. Die Aufbauzeiten würden dadurch um die Hälfte reduziert. Bei gleichzeitigem konsequenten Einsatz einer zweistelligen Verknüpfungsstruktur ermögliche diese Vorgehensweise den Zugriff auf die wichtigsten Seiten (Hauptinhalt, Stichwort-ABC, Katalogbestellung Reiseanmeldung, Buchungsanfrage) von jeder Seite des Programms aus.

Neben der Optimierung von Definitions- und Aufbaucode jeder einzelnen Btx-Seite hat diese Art der Bedienerführung noch den Vorteil, das an sich langsame Medium Bildschirmtext zu beschleunigen. Die Leitseite von Tansa Tourist ist 57676. Optimierung von Btx-Seiten zeigt G&K im eigenen Programm am Beispiel der Deutschen Bundesbahn auf den Seiten 3171307 ff.

Informationen: G&K Bildschirmtext GmbH, 7997 Immenstadt am Bodensee, Telefon 0 75 45/27 33.