Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


14.12.1990

Btx: Steigende Anschlußzahlen

BONN (CW) - Die Deutsche Bundespost Telekom meldet den 250 000. Btx-Anschluß. Nachdem der 1983 eingeführte allgemeine Fernmeldedienst große Startschwierigkeiten hatte, kommt Btx seit rund zwei Jahren mehr und mehr ins Rollen. Nach Angaben der Telekom liegt der Nutzungsschwerpunkt des Dienstes hauptsächlich im gewerblichen und semiprofessionellen Bereich. Btx finde dabei, so die Telekom, vor allem Anwendung bei der Verbindung zentraler Organisationseinheiten mit dezentralen Arbeitsplätzen, Außenstellen, Vertretern und Kunden, die über den Btx-Rechnerverbund auf die DV-Anlagen der Anbieter zugreifen.

Seit 1990 ist der Zugang zu Btx auch aus den USA möglich. Jeder Telefonteilnehmer in den Staaten kann dadurch den Btx-Dienst uneingeschränkt nutzen. Derzeit gestalten mehr als 3000 Anbieter die Btx-Programme. Darüber hinaus erhielt Btx durch Übergänge zu anderen Fernmeldediensten wie Telex, Telefax und Cityruf für Anwender einen zusätzlichen Nutzen.