Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.11.1984

Btx versucht sich als Nachhilfelehrer

WIEN (apa) - Als Konkurrenz für den Nachhilfelehrer möchte sich Bildschirmtext (Btx) behaupten. Bereits jetzt können die derzeit etwa 1800 Btx-Teilnehmer über Telefon Lateinvokabeln über den Bildschirm abrufen.

In 36 Lektionen ist jedes Kapitel des "Liber Latinus", des am weitesten verbreiteten Lateinlehrbuchs, für das Vokabellernen aufbereitet. Bis zum Jahresende sollen 50 Lektionen für Englisch und Italienisch hinzukommen. Die Sprachlektionen wurden am Institut für Informationsverarbeitung Graz (IIG) entwickelt und sind für Btx-Teilnehmer kostenfrei. Das IGG hat ferner das Ausbildungsprogramm "Plato" des amerikanischen Herstellers Control Data für das Bildschirmtext-Fernstudium aufbereitet. Das Basismodell "Tutorial Lesson Model" (TLM) ist laut Professor Maurer bereits für Btx adaptiert und soll anläßlich des zweiten Btx-Kongresses (13. bis 15. November in Wien) erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt werden.