Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.02.2006

Buchhaltung ohne Stress

GDI baut Modul für Anlagenverwaltung aus.

Der Softwareanbieter GDI aus Landau hat eine überarbeitete Anlagenbuchhaltung vorgestellt. Das Programm richtet sich sowohl an Kleinbetriebe, als auch an größere Unternehmen, Behörden und Kommunen, die ihr Betriebsvermögen in Anlagen verwalten möchten. Laut Hersteller berücksichtigt die Buchhaltung alle gesetzlichen Vorgaben und liefert alle Unterlagen für den Jahresabschluss, das Finanzamt und den Steuerberater. GDI hat eine Abschreibungsvorschau hinzugefügt, mit der sich Abschreibungen über mehrere Jahre verfolgen und auswerten lassen.

Das Programm ermittelt den Wert von Fahrzeugen, Maschinen sowie von kleineren Anlagegütern wie Büromöbel, PC und Telefonanlagen unter Berücksichtigung der verschiedenen Abschreibungsmöglichkeiten. Das GDI-Produkt ist im Handel für 770 Euro zuzücklich Mehrwertsteuer erhältlich.

Vor kurzem hatte der Softwareanbieter eine neue Finanzbuchhaltung sowie ein aktualisiertes Modul für die Kostenrechnung freigegeben. (fn)