Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


09.02.2001

Bücher Telegramme

Windows 2000 für Programmierer

Das Buch wendet sich an fortgeschrittene C++-Programmierer, die kommerzielle Anwendungen entwickeln wollen. Die Autoren erklären die Nutzung von zentralen Techniken wie Speicherverwaltung, Dynamic Link Libraries (DLL) oder des Graphical Device Interface (GDI). Ferner gehen sie detailliert auf Windows-2000-spezifische Dienste wie COM+, Active Directory, Cluster Server und Message Queue Server ein.

Mickey Williams, Christian Gross: Windows 2000 Developer''s Guide. DNA, COM+, Active Directory. München: Markt und Technik 2000. 1096 Seiten, 129 Mark.

Adobes PDF im Internet einsetzen

Das Buch nimmt bezüglich des Portable Document Format (PDF) die Sichten des Web-Surfers, des Publishers, des Inhalteanbieters und des Web-Masters ein. Während für den Endanwender der "Acrobat Reader" im Vordergrund steht, erhält der Publisher einen Überblick über Tools zur Erzeugung solcher Dokumente. Für die geschäftliche Verwertung geht es vor allem um Sicherheitsaspekte. Den Web-Master schließlich sollen Hinweise zur Konfiguration des Servers und Möglichkeiten der Volltextindizierung ansprechen.

Thomas Merz: Mit PDF ins Web. Integration, Formulare, Sicherheit, E-Books. Heidelberg: dpunkt 2001. 306 Seiten, 79 Mark.

Leitfaden zu C#

C# wurde von Microsoft im Rahmen von .NET angekündigt und gilt als Konkurrenz zu Java. Das Buch hinkt dem Marketing des Herstellers noch hinterher und spricht noch von "Next Generation Windows". Der Autor erläutert die Sprachkonzepte von C# und wie man für die .NET-Laufzeitumgebungen entwickelt.

Christoph Wille: C# First Guide. Einführung in die neue Programmiersprache. München: Markt und Technik 2000. 213 Seiten, 59,95 Mark.

Sicherheit im Internet

Die Autoren sprechen heikle Fragen an: Werden E-Mails nur von den vorgesehenen Empfängern gelesen? Ist es riskant, im Netz einzukaufen? Welche Spuren legt der Nutzer im Internet? Die Lektüre dieses Buchs soll es ermöglichen, die Risiken im Internet selbständig zu beurteilen.

Michael Näf, Patrick Streule, Werner Haartmann. Risiko Internet? Sicherheitsaspekte bei der Internet-Benutzung. Zürich: Orell Füssli 2000. 158 Seiten, 43 Mark.