Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.04.2000

Bücher-Telegramme

HTML und XHTML

Die überarbeitete Version dieses HTML-Buchs schließt XHTML, die Formulierung von HTML auf XML-Basis, ein. Tolksdorf erklärt die neuen Eigenschaften von XHTML und die Unterschiede zu HTML. Außerdem lernt der Leser, wie er Dokumente erstellt, die zu beiden Sprachen kompatibel sind.

Robert Tolksorf: Die Sprachen des Web. HTML und XHTML. Heidelberg: dpunkt 2000. 4. Auflage, 320 Seiten, 64 Mark.

Das neue Internet Protocol

Mittlerweile ist die Internet-Protocol-Version 6 (IPv6) internationaler Standard und löst damit IPv4 ab. In dem Buch geht es unter anderem um den Aufbau von IPv6-Datenpaketen, die Adressarchitektur und Routing, Unterstützung von Multicasting, Anycasting und Echtzeit-Multimedia sowie die verbesserte Sicherheit unter IPv6 inklusive Verschlüsselung und Authentifizierung.

Christian Huitema: IPv6 - die neue Generation. München: Addison-Wesley 2000. 256 Seiten, 69,90 Mark.

IT für Entscheider

In zwei Teilen erläutert der Autor, der als Unternehmensberater tätig ist, wie Firmen von den neuen Technologien profitieren können. Das erste Kapitel widmet sich vor allem Groupware-Technologien, die unter anderem "gemeinsame Informationsräume" herstellen sollen. Gemeint ist beispielsweise eine Online-Information-Site sowie Workgroup-Computing. Im zweiten Teil geht es dann um Marketing, etwa um Online-Advertising.

Kai Koster: Informations- und Kommunikationstechnologien für Unternehmen. Internet, Intranet, Groupware, Online-Marketing. München, Wien: Hanser 1999. 353 Seiten, 89 Mark.

Mit Sicherheit mobil telefonieren

Ein wissenschaftlicher Mitarbeiter der TU Dresden hat das Buch "Sicherheit mobiler Kommunikation" verfasst. Eher akademisch ausgerichtet, bearbeitet das Buch unter anderem die Themen Mobilkommunikation und mehrseitige Sicherheit, Mobilitäts- und Verbindungs-Management in Funknetzen sowie im zweiten Abschnitt Sicherheitsaspekte. Das Buch wendet sich an Informatiker, Nachrichtentechniker und Entwickler von Mobilkommunikationssystemen.

Hannes Federrath: Sicherheit mobiler Kommunikation. Wiesbaden: Vieweg 1999. 263 Seiten, 98 Mark.