Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.05.1999 - 

Fachliteratur

Bücher-Telegramme

Per Selbststudium zum Exchange-MCSE

Durch die Lektüre des Buchs soll es fortgeschrittenen Endanwendern, Servicetechnikern und Netzadministratoren gelingen, die Prüfungen zum Microsoft Certified Professional oder System Engineer (MCP oder MCSE) für den Exchange Server 5.5 zu bestehen. Die Zertifizierungen erhält, wer die Fähigkeit nachweist, auf Basis des Microsoft-Produkts Informationssysteme zu implementieren, zu verwalten und Fehler zu beheben sowie technischen Support leisten zu können. Das Buch ist nach Prüfungsthemen gegliedert, Lernziele sind durch Hervorhebungen schnell auffindbar. Ausführliche Praxistests dienen der Kontrolle.

Robert Wallingsford: MCSE. MS Exchange Server 5.5. Kompletter Examensstoff. Prüfungsfragen und Antworten: Haar bei München, Markt und Technik 1999. 595 Seiten, 99,95 Mark.

Im Gespräch mit dem Computer

Der Autor geht davon aus, daß sich die automatische Spracherkennung (ASE) zur hilfreichen Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine entwickeln wird. Durch sie sollen sich Tastatureingaben weitgehend erübrigen. Das Buch beschreibt Einsatzmöglichkeiten in Unternehmen, beispielsweise im Call-Center, als Diktiersysteme und für Zugangskontrollen. Bei letzteren nutzt Spracherkennung nicht nur das gesprochene Kennwort, sondern versucht auch die Stimme der betreffenden Person zu identifizieren (Biometrie). Der Autor bietet außerdem einen Überblick über den Anbietermarkt.

Axel Susen: Spracherkennung: Kosten, Nutzen, Einsatzmöglichkeiten. Berlin: VDE-Verlag 1999. 229 Seiten, 42 Mark.

Nachschlagewerk zur Perl-Programmierung

Das kompakte Buch "Perl in a Nutshell" aus dem O''Reilly-Verlag deckt die wesentlichen Fragen zu Perl ab. Es behandelt unter anderem das Thema Perl und CGI, DBI (die Datenbank-Schnittstelle), LWP (die Bibliothek für WWW-Programmierung in Perl) und Perl/Tk. Rund ein Drittel des Buches ist einer Übersicht über das CPAN-Archiv gewidmet. Ein Leitfaden zur Orientierung in dieser umfangreichen Softwaresammlung soll den Zugang zu diesen freien Spracherweiterungen erleichtern.

Ellen Siever u. a.: Perl in a Nutshell. Sebastopol, CA: O''Reilly 1999. 654 Seiten, 50 Mark.